Startseite
    Gegenwart
    Zwischendurch
    Vergangenheit
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback
   14.10.15 21:47
    viele vereinsamen so vor

http://myblog.de/m-eine-wahrheit

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
allein

Ihr denkt, dass ihr mich kennt.
Nein, ihr kennt mich nicht.

Ich habe aufgegeben mich mitzuteilen.
Leider scheint es gar nicht aufzufallen.. und das "warum" nicht weiter von Belang zu sein..

Mir wurde ziemlich früh gezeigt, dass ich, mit meinen Gefühlen, nicht ernst genommen werde.
Eine Szene schleicht immer wieder in meine Gedanken..

Ich muss noch sehr klein gewesen sein. Jedenfalls wohnten wir noch in der HS und K exestierte nicht für uns.
Ich erinnere mich noch, wie ich im Bett lag, ich fühlte mich einsam, ich vermisste was, jemanden..
Ich fing an zu weinen, ich weinte wirklich doll.
B kam und fragte, was los sei. - Ich vermisse Papa.-
Ich weiß noch, wie sehr ich mir einen Vater wünschte.
Ich vermisste ihn wirklich.
Doch statt mich in den Arm zu nehmen, mich zu trösten.. Hörte ich nur, ich solle nicht so ein Quatsch erzählen und nun endlich schlafen.

Sie ließ mich allein.
14.10.15 16:08
 
Letzte Einträge: Endlosschleife, Vergessenes


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


ΞĻ CФmmandante / Website (14.10.15 19:47)
viele vereinsamen so vor sich hin

gruß
t.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung